So vielfältig kann Ihr Urlaub sein!

  • Rodeln Großarl
  • Langlaufen Langlaufloipen Großarltal
  • Skitouren Großarl

Frau Holles weiße Betten im Großarltal verlocken nicht nur zum Skifahren. Schier endlos scheint die Liste der hier angebotenen Aktivitäten. Langlauffreunde finden 32 Kilometer bestens gespurte Loipen bis in den Talschluss. Neu seit dem Winter 2007-2008 ist eine Höhenloipe von rund 4 Kilometern bei der Saukaralm auf rund 1850 Metern.

Wer es rasanter liebt, kann auf den zum teil beleuchteten Naturrodelbahnen mit dem Schlitten den Berg hinuntersausen. Wer jedoch den großen Pferdeschlitten der kleinen Holzrodel vorzieht, kann eingehüllt in warme Decken bequem und gemütlich durch die verschneite Winterlandschaft gleiten. An besonders kalten Tagen wärmt der "Selbstgebrannte" zusätzlich.

Die herrliche Natur bewundern und klare Winterluft tanken, kann man auch bei einer Winterwanderung mit Schneeschuhen auf den zahlreichen geräumten Wegen bis hinein in den Nationalpark Hohe Tauern.

Spannend wird es beim Eisstockschießen in Großarl. Nicht nur wenn sich die Großarler mit den Hüttschlagern messen, sondern auch wenn wir mit unseren Gästen ein freundschaftliches Tournier spielen, wo oft auch nur ein Quäntchen Glück über den Ausgang entscheidet.

Die Berge rund um Großarl und Hüttschlag laden mit ihren weiten und unverspurten Hängen zu Skitouren in malerischer Umgebung ein. Gut markierte Routen leiten den weniger Erfahrenen Wintersportler sicher auf den Gipfel.